Homepage der Stellaner Vereinigung Schweiz (SVS).


P. Bernhard Bürgler SJ wird neue Provinz Zentraleuropa leiten.

P. General Arturo Sosa SJ hat P. Bernard Bügler SJ zum ersten Provinzial der neuen Zentraleuropäischen Provinz ernannt.
Er tritt sein neues Amt am 27. April 2021 mit der Gründung der neuen Provinz der Gesellschaft Jesu an.
Diese wird die bisherigen Provinzen Deutschland, Litauen-Lettland, Österreich und die Schweiz umfassen.
P. Bürgler ist seit 2014 Provinzial der Österreichischen Provinz und gehört zu jenen Jesuiten,
die den Zusammenschluss in den vergangenen Jahren massgeblich vorbereiteten.
Wir gratulieren P. Bürgler sehr herzlich zu dieser Ernennung!
Mehr zu P. Bürgler finden Sie
hier.

Kolleg St. Blasien - Gymnasium mit Internat - für Schweizer Schülerinnen und Schüler


Die nächsten, aktuellen Termine:

  • 04.10.2020 - 11.10.2020Herbst-Wanderwoche 2020 (Wandergruppe StVD und SVS) - ABGESAGT WEGEN COVID-19

    ABGESAGT WEGEN DER COVID-19-SITUATION

    Wandertouren in der Pfalz zur Auswahl vom 4.10. bis 11.10.2020

    Wohl aufgrund steigender Fallzahlen beim Virus haben einige Teilnehmer die Wanderwoche storniert. Nach Rücksprache mit vielen Teilnehmern sagen wir deshalb die Wanderwoche ab. Dennoch: aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Nächstes Jahr versuchen wir einen neuen Anlauf!

    In der Woche vom 4. bis 11. Oktober wandern wir ein bisschen in die Umgebung ab Kronberg mit einzelnen Teilnehmern.
    Wer Interesse hat teilzunehmen, meldet sich bitte bei Michael Schimmele.

    Michael Schimmele
    Walter-Schwagenscheidt-Str. 13
    D-61476 Kronberg / Ts.
    Tel. 0049 (0) 6173 3940244
    oder
    Tel. 0041 (0) 44 8877272
    m.schimmele@bluewin.ch

  • 06.10.2020Veranstaltungen der Jesuitenbibliothek ZH. Die Kraft der Demokratie – Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre. Zum neuen Buch von Roger de Weck

    Dienstag, 6. Oktober, 19.00 Uhr im aki (Hirschengraben 86, Zürich):

    Die Kraft der Demokratie – Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre. Zum neuen Buch von Roger de Weck

    Die Schwäche der Demokraten ist viel gefährlicher als die Lautstärke der Reaktionäre. Wir müssen an der Demokratie von morgen arbeiten, sie aktionsfähig machen, sagt der Schweizer Publizist Roger de Weck und stellt sein neues Buch vor.

Alle Termine finden Sie hier.