Video

 
Du hast ein Video zum hochladen oder schon eines bei Youtube reingestellt? Wenn Du meinst, es passt auf unsere Seite, kontaktiere uns.
Wenn Dein Video schon hier drauf ist, und Du meinst, es passt gar nicht hier rein,
hau uns nicht gleich in die Pfanne, sondern kontaktiere uns auch. Es ist sofort raus.
 
 

Videos vom Kolleg St. Blasien

 

Kollegsfernsehen (KFS) - Best of Pfingstsendung 2015

Das Kollegsfernsehen (KFS) ist ein außerunterrichtliches, medienpädagogisches Angebot am Kolleg St. Blasien, das aktive und kreative Medienarbeit mit digitalen Kommunikationstechniken ermöglichen soll. Es wurde 1981 ins Leben gerufen und gehört zu den ersten Schülerfernsehen in Deutschland. Ziel ist die Vermittlung von vielseitigen Medienkompetenzen. Durch den Aufbau eines neuen Nachrichtenmagazins "Kolleg im Blick" (KiB) im Schulhalbjahr 2014/2015 werden Themen, Ereignisse und Menschen des Schullebens besser medial abgebildet. Die Sendung wird immer direkt vor den Ferien im Fernsehnetz des Kollegs auf allen Internatsgruppen ausgestrahlt und anschließend in der Schule präsentiert.

 

Kolleg St. Blasien - Kurzfilm "Freunde fürs Leben"

„Freunde fürs Leben“, so lautet der Titel des Kurzfilm-Portraits, und so lautet auch ein großes Internatsthema am Kolleg. Im Mittelpunkt steht die wechselvolle Freundschaft von Johannes und Till. Im Jahr 2012 absolvierten die beiden Kollegianer erfolgreich das Abitur, und Till wurde mit dem Pater-Alfred-Delp-Preis für besonderes Engagement in der Kollegsmeinschaft ausgezeichnet. Im Anschluss an ihre gemeinsame Kollegszeit stürmten die jungen Altkollegianer auf den Gipfel des Kilimandscharos… Inzwischen studiert der 22-jährige Johannes Betriebswirtschaft in München und der 21-jährige Till Pharmazie in Münster. Der Video-Clip zeigt eine weitere Geschichte aus St. Blasien, und er könnte auch die Geschichte vieler anderer Altkollegianer sein ...
Zitat Homepage Kolleg

Kolleg St. Blasien – Kurzfilm „Mehr Verantwortung“

Ein neuer Kolleg-Kurzfilm (3:23 Min.) zum Thema „Mehr Verantwortung“ ist fertiggestellt: Im Mittelpunkt steht die Geschichte von Marie, die neun Jahre das Internat in St. Blasien besuchte und im Jahr 2012 mit dem Abitur ihre Kollegszeit mit wichtigen und wertvollen Erfahrungen absolvierte. Anschließend verbrachte sie acht Monate in Bukarest und kümmerte sich in einem jesuitischen Sozialprojekt um Straßenkinder und Obdachlose. Inzwischen studiert sie Philosophie an der Jesuiten-Hochschule für Philosophie in München. Der Video-Clip zeigt eine Geschichte aus St. Blasien, und er könnte auch die Geschichte vieler anderer Altkollegianer sein…
Zur Verfügung gestellt vom Kolleg St. Blasien - herzlichen Dank!

KFS Intro

 

 

Langenscheidt: Gelb hilft immer!

Beitrag des Kollegsfernsehens zum Langenscheidt Video-Wettbewerb "Make Your Own Video" 2008

 

 

Jesuit Volunteers

Mit einem Orden ins Ausland - Missionare auf Zeit und Jesuit Volunteers

In eine andere Kultur eintauchen, neue Erfahrungen sammeln – immer mehr junge Frauen und Männer wollen zumindest für einige Monate im Ausland leben. Dabei wissen wohl wenige, dass sie ihren Auslandsaufenthalt auch über eine Ordensgemeinschaft organisieren können. Die Brüder und Schwestern sind nämlich häufig auf der ganzen Welt vernetzt. Franziska Sefranek arbeitet als „Jesuit Volunteer“ ein Jahr lang in einem Sozialprojekt in Mexiko. Im Ausland arbeiten und Gutes tun – Matthias Wiedmann hat die Psychologiestudentin vor ihrer Abreise getroffen.

 

Jesuit Volunteer Corps: Dare to Change

 

Ursula Schöggl, Jesuit Volunteer in Haiti Freiwilligendienst der Jesuitenmission

Sich auf den Weg machen, in eine neue Kultur eintauchen, in einem Sozialprojekt der Jesuiten mitarbeiten, sich für mehr Gerechtigkeit in unserer Einen Welt einsetzen -- all das können Sie für ein Jahr als Jesuit Volunteer. Unser internationaler Freiwilligendienst richtet sich an Erwachsene ab 18 Jahren.